Panamera S: Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 11,9 · außerorts 6,9 · kombiniert 8,7; CO2-Emissionen: 204 g/km*

Panamera S: Kraftstoffverbrauch (in l/100 km): innerorts 11,9 · außerorts 6,9 · kombiniert 8,7; CO2-Emissionen: 204 g/km*

Mobilitätsservice

Wir kümmern uns um Ihre Mobilität. 365 Tage im Jahr. 24 Stunden am Tag. Schnell und zuverlässig.

Der Porsche Assistance Mobilitätsservice bietet Ihnen im Fall einer Panne, eines Unfalls oder eines Diebstahls schnelle und zuverlässige Hilfe (Die Leistungen nach den Schadensereignissen Unfall und Diebstahl werden ohne Kostenübernahme organisiert). Im Schadensfall setzen Sie sich bitte immer sofort mit der Notrufzentrale der Porsche Assistance in Verbindung.

24-h-Notrufnummer aus Deutschland: +49800 911 44 55
aus dem Ausland: +49 89 518 18 911

Können Sie aufgrund einer Panne innerhalb des Geltungsbereichs die Fahrt mit dem geschützten Fahrzeug nicht antreten oder fortsetzen, sorgt Porsche Assistance für die Wiederherstellung der Fahrbereitschaft Ihres Fahrzeugs am Schadensort durch ein Pannenhilfsfahrzeug.
Sollte die Wiederherstellung der Fahrbereitschaft durch ein von Porsche Assistance beauftragtes Pannenhilfsfahrzeug am Schadensort nicht möglich sein, sorgt Porsche Assistance für den Transport Ihres Fahrzeugs zum nächsten Porsche Partner.
Im Falle eines Unfalls oder des Diebstahls Ihres Porsche Fahrzeugs werden die o.g. Leistungen ohne Kostenübernahme organisiert.

Die Porsche Assistance hilft Ihnen mit den folgenden Leistungen schnell und zuverlässig weiter.

Pannenhilfe

Als Panne gilt jedes plötzliche und unvorhergesehene Versagen des Fahrzeugs, bedingt durch Ausfälle oder das Versagen von mechanischen oder elektrischen Originalteilen während des Deckungszeitraums. Dabei sind auch Ereignisse wie das unvorhergesehene Austreten von Kraftstoff, Reifenschäden (als technischer Defekt), Batterieausfall, leer gefahrener Tank sowie abgebrochene, verlorene oder eingeschlossene Schlüssel erfasst.
Weitere Informationen finden Sie in der Porsche Assistance Broschüre.

Bergung und Abschleppen

Können Sie Ihre Fahrt aufgrund einer Panne mit dem geschützten Fahrzeug nicht antreten oder fortsetzen und ist die Wiederherstellung der Fahrbereitschaft am Schadensort nicht möglich, sorgt Porsche Assistance für das Abschleppen Ihres Fahrzeugs zum nächsten Porsche Partner und trägt die dafür entstehenden Kosten. Im Falle eines Unfalls werden diese Leistungen ohne Kostenübernahme organisiert. Ist vor dem Abschleppen eine Bergung Ihres Fahrzeugs erforderlich, wird auch diese inklusive Anhänger und Ladung durch Porsche Assistance vermittelt (Tiere und gewerblich beförderte Ware sind ausgeschlossen).

Ersatzfahrzeug nach Panne

Ist Ihr Fahrzeug nach einer Panne nicht mehr fahrbereit und kann weder am Schadensort noch beim nächstgelegenen Porsche Partner innerhalb von 2 Stunden fahrbereit gemacht werden, stellt Ihnen Porsche Assistance auf Wunsch ein Ersatzfahrzeug für die Dauer der notwendigen Reparaturen, maximal jedoch für 5 Kalendertage (ohne km-Begrenzung bis zu einem Gesamtbetrag von € 1400,- inkl. MwSt./maximal € 280,- inkl. MwSt. pro Tag) zur Verfügung. Falls erforderlich, werden Taxikosten zur Abholung und Rückgabe des Ersatzfahrzeugs oder alternativ für die Zustellung und Abholung des Ersatzfahrzeugs bis zu einem Betrag von insgesamt € 100,- inkl. MwSt. übernommen. Sollte darüber hinaus eine zusätzliche Übernachtung erforderlich sein, übernimmt Porsche Assistance die Übernachtungskosten für alle berechtigten Personen für eine Nacht.
Weitere Informationen finden Sie in der Porsche Assistance Broschüre.

Weiter- oder Heimreise

Ist Ihr Fahrzeug nach einer Panne mehr als 50 Straßenkilometer vom Wohnsitz des Berechtigten entfernt und bis zum darauf folgenden Tag nicht wieder fahrbereit, übernimmt Porsche Assistance alternativ zu einem Ersatzfahrzeug die Kosten für die:

  • Weiterreise aller Insassen vom Schadensort zum Zielort oder alternativ zum Heimatort des Berechtigten
  • Rückreise aller Insassen vom Zielort zum Schadensort, wenn das Fahrzeug wieder fahrbereit ist
  • Rückreise aller Insassen vom Zielort zum Heimatort, falls das Fahrzeug noch nicht wieder fahrbereit ist

Übernachtungskosten

Kann Ihr Fahrzeug nach einer Panne, mehr als 50 Straßenkilometer vom Wohnsitz des Berechtigten entfernt, am Schadenstag nicht wieder fahrbereit gemacht werden, übernimmt Porsche Assistance alternativ zu einem Ersatzfahrzeug bzw. der Weiter- oder Heimreise die Übernachtungskosten für die Dauer der notwendigen Reparaturen, maximal jedoch für 3 Nächte (bis maximal 150,- € inkl. MwSt. pro Person/Nacht). Ferner übernimmt Porsche Assistance die Kosten für ein Taxi oder sonstige öffentliche Verkehrsmittel zum Hotel bis maximal 100,- € inkl. MwSt.

Abholung/Rücktransport des reparierten Fahrzeugs

Konnte Ihr Fahrzeug nach einer Panne mehr als 50 Straßenkilometer vom Wohnsitz des Berechtigten entfernt bis zum darauf folgenden Tag nicht wieder fahrbereit gemacht werden und haben Sie den Schadensort vor Ende der Reparatur bereits verlassen, übernimmt Porsche Assistance die Kosten für die:

  • Rückreise für eine Person zum Schadensort zur Abholung des reparierten Fahrzeugs
  • Lieferung des reparierten Fahrzeugs zum Ziel- oder Heimatort, falls die Rückreise für eine Person zum Schadensort zur Abholung des reparierten Fahrzeugs nicht möglich ist.

Weitere Informationen finden Sie in der Porsche Assistance Broschüre.

Rücktransport des nicht reparierten Fahrzeugs

Kann Ihr Fahrzeug nach einer Panne mehr als 50 Straßenkilometer vom Wohnsitz des Berechtigten entfernt nicht innerhalb von 3 Werktagen am Schadensort oder in dessen Nähe wieder fahrbereit gemacht werden, trägt Porsche Assistance die Kosten für den Transport Ihres Fahrzeugs zu einem Porsche Partner am Wohnsitz oder am Zielort des Berechtigten (wenn dort eine Reparatur möglich ist und die Kosten dafür die Transportkosten zum Wohnsitz nicht überschreiten).

Fahrzeugschlüssel-Service

Können Sie die Reise mit Ihrem Fahrzeug aufgrund des Verlustes Ihrer Fahrzeugschlüssel nicht fortsetzen, organisiert Porsche Assistance Ersatzschlüssel für Sie und trägt die entstehenden Versandkosten. Zölle und Kosten für die Ersatzschlüssel selbst werden nicht getragen.

Fahrzeugunterstellung

Im Falle einer Panne werden die Organisation und die Kosten einer Fahrzeugunterstellung bis zur Reparatur oder zum Rücktransport bis zu einer maximalen Unterstelldauer von 7 Tagen übernommen.

Fahrzeugverzollung/-verschrottung im Ausland

Muss Ihr Fahrzeug nach einem Unfall oder Diebstahl im Ausland verzollt werden, wird die Verzollung durch Porsche Assistance ohne Übernahme der Kosten organisiert. Ist zur Vermeidung der Verzollung eine Verschrottung erforderlich, wird dies durch Porsche Assistance ohne Übernahme der Kosten vermittelt.

Ersatzteilversand ins Ausland

Können nach einer Panne mehr als 50 Straßenkilometer vom Wohnsitz des Berechtigten entfernt Ersatzteile zur Wiederherstellung der Fahrbereitschaft Ihres Fahrzeugs am ausländischen Schadensort nicht beschafft werden, sorgt Porsche Assistance für deren schnellstmögliche Beschaffung sowie die Regelung der Zollformalitäten und übernimmt die darauf anfallenden Versandkosten. Zölle und Kosten für die Ersatzteile selbst werden nicht getragen.

Telefonate mit Porsche Assistance

Telefonate mit Porsche Assistance, die durch den Schadensfall veranlasst und durch Originalrechnungen belegt sind, werden bis € 150,- inkl. MwSt. übernommen.

Porsche Assistance Broschüre

PDF Herunterladen (2,45 MB)